MTS-Viererpokal 2005/2006


Runde 1 - Runde 2 - Runde 3 - Runde 4 - Viertelfinale - Halbfinale - Finale ----- MTS-Viererpokal 2004/05
Gespielt werden 40 Züge in 2 Stunden und 15 Minuten für den Rest. Untereinander dürfen auch andere Bedenkzeiten vereinbart werden.

Erste Runde (spielbar bis zum 30.10.05)

Aufrgund des Klassenunterschieds waren wir sicherlich Favorit. Die Partien sahen stellungsmäßig auch dem entsprechend an allen Brettern bald sehr vielversprechend aus, wobei ein wirklich klarer Vorteil nicht vorhanden war. Oskar konnte mit einer Kombination die Qualität gewinnen und brachte die Sache dann souverän zum Ende. Sascha gewann letztlich durch einen Bock des Gengners, der seinem Läufer sämtlich Rückzugsfelder nahm und der somit einem Bauernangriff nicht mehr ausweichen konnte. Richard hatte sich Stellungsvorteile erkämpft aber dabei sehr viel Zeit gelassen, so dass er schließlich durch Zeitüberschreitung verlor. Ich stand in meiner Partie von Beginn an besser, konnt aber den Vorteil nicht gewinnbringend umsetzten und kam dann, bedingt durch Zeitnot, sogar ein wenig in Bedrängnis. Am Ende ein gerechtes Remis.

Eschborn 2 - Sulzbach 1
- 2½
Hegener, T. - Günzler, Richard
1
- 0
Graf, M. - Kominek, Oskar
0
- 1
Schwehm, C. - Henninger, Sascha
0
- 1
Neumann, M. - Fay, Roland
½
- ½

Unsere zweite Mannschaft verliert leider gegen unsere bekannten Gegner aus Groß-Gerau. Einen genauen Spielbericht habe ich nicht, aber dem Ergebnis nach, war der Klassenunterschied zu stark zu spüren!
Sulzbach 2 - Groß-Gerau 2
1
- 3
Brendel, Lutz - Grosenthal, M.
0
- 1
Koller, Wolfgang - Falkenhainer, S.
0
- 1
Scholz, Wenzel - Löbel, E.
½
- ½
Pawlik, Otto - Sahlmüller, H.
½
- ½

Offizielle Paarungstabelle:

1

Bad Soden 11 

(KD)

-

Raunheim 1

(BA)

0:4

2

Bad Soden 6 

(KC)

-

Mörfelden 1

(BA)

0:4

3

Bad Soden 9

(KD)

-

Groß-Gerau 1

(BA)

1:3

4

Sulzbach 2

(KC)

-

Groß-Gerau 2

(BC)

1:3

5

Raunheim 2

(KA)

-

Taunus 2

(BC)

3:1

6

F-West 3

(BB)

-

Griesheim 1 

(BB)

1½:2½

7

Nied 3

(KA)

-

Hattersheim 3 

(BB)

1:3

8

Kelkheim 4

(KC)

-

Rüsselsheim 1 

(BA)

0:4

9

Kelkheim 3

(KC)

-

Kelsterbach 1

(BA)

0:4k

10

Rüsselsheim 2 

(BC)

-

Fischbach

(BB)

1½:2½

11

Flörsheim 3

(KB)

-

Bad Soden 5 

(KB)

3:1

12

Bad Soden 2

(BB)

-

Nied 2 

(BA)

½:3½

13

Eschborn 2 

(BB)

-

Sulzbach 1

(BA)

1½:2½

14

Bad Soden 8

(KD)

-

Hattersheim 4

(BC)

0:4

15

Hochheim 2 

(BB)

-

Steinbach 3

(BA)

0:4k

16

Kelsterbach 2 

(KA)

-

Bad Soden 1

(BA)

1:3

17

Bad Soden 12

(KD)

-

Hattersheim 5 

(KB)

0:4

18

Kelkheim 5

(KD)

-

Bad Soden 7 

(KC)

1½:2½

19

Raunheim 3

(KB)

-

Bad Soden 3

(BC)

1:3

20

Flörsheim 2 

(BB)

-

Hofheim 5

(BA)

1:3

21 Kelkheim 2  (BC) - Hofheim 6  (BC)
2½:1½
22 Bad Soden 4 (KB) - Nauheim  (BC)
1:3
22 Bad Soden 10 (KD)   freilos    

Zweite Runde (spielbar bis zum 11.12.2005)

Sulzbach 1 - FFM-West 2
3
- 1
Günzler, Richard - Neumann
1
- 0
Kominek, Oskar - Rotkowski
1
- 0
Henninger, Sascha - Busch
½
- ½
Bennewitz, Ralph - Landkocz
½
- ½

Offizielle Paarungstabelle:

24

Groß-Gerau 11

(BA)

-

Hofheim 3

(MTSW)

1:3

25

Bad Soden 7

(KC)

-

Raunheim 1

(BA)

0:4

26

Bad Soden 10

(KD)

-

Fischbach

(BB)

1:3

27

Kelsterbach 1

(BA)

-

Hochheim 1

(MTS-L)

2½:1½

28

Sulzbach 1

(BA)

-

F-West 2

(MTS-L)

3:1

29

Groß-Gerau 2

(BC)

-

Mörfelden 1

(BA)

1½:2½

30

Kelkheim 2

(BC)

-

Hattersheim 2

(MTS-L)

2:2

31

Raunheim 2

(KA)

-

Bad Soden 3

(BC)

2½:1½

32

Rüsselsheim 1

(BA)

-

Eppstein 2

(MTS-L)

2:2

33

Hattersheim 4

(BC)

-

Griesheim 1

(BB)

0:4

34

Flörsheim 3

(KB)

-

Steinbach 2

(MTS-L)

1:3

35

Hattersheim 3

(BB)

-

Taunus 1

(MTS-L)

1½:2½

36

Nauheim

(BC)

-

Kelkheim

(MTS-L)

0:4

37

Hattersheim 5

(KB)

-

Steinbach 3

(BA)

½:3½

38

Nied 2

(BA)

-

Bad Soden 1

(BA)

1:3

39

Hofheim 5

(BA)

-

Eschborn 1

(MTS-L)

2½:1½


Dritte Runde (spielbar bis zum 05.02.2006)

Sieg der ersten Mannschaft. Ein Bericht von unserem Kapitän Roland:
Der Pokal hat seine eigenen Gesetze! Zumindest scheint die Fußballweisheit von Jahr zu Jahr auch immer wieder auf unsere 1. Schachgarnitur zutreffen. In schöner Regelmäßigkeit tun sich höherklassige Schachteams im MTS-4er-Pokal recht schwer in Sulzbach. So geschehen auch am vergangen Freitag, als sich mit dem SC Steinbach 2 der zweite MTS-Ligist in dieser Saison im „Frankfurter Hof“ vorstellte. Zwar waren die Gäste zunächst einmal so nett und reisten nur mit 3 Spielern an, so dass Roland einen spielfreien Abend und die Mannschaft einen Punkt Vorsprung hatte. Die übrigen Partien waren dann aber umkämpfter. Oskar machte dabei seine Sache am besten und gewann eine gut vorgetragene Partie. Richard und Sascha mussten mit ihren Gegnern beide in die Nachspielzeit. Sascha erwischte hier dass bessere Ende für sich und gewann bei beidseitig knapper werdender Restzeit etwas glücklich aber nicht unverdient die Partie, die er zwar bis weit ins Mittelspiel beherrschte und eigentlich auch auf Gewinn stand, aber in der Zeitnot noch zu verlieren drohte. Richard war mit den schwarzen Steinen, bei insgesamt ruhigem Fahrwasser, im Verlaufe der Partie mehr und mehr in die Verteidigung gedrängt. Die Zeitnot war wie immer diesem Umstand nicht zuträglich und sicher mit ein Grund, dass die Partie letztlich verloren ging. Unterm Strich 3:1 für Sulzbach und die Pokalrunde 4 kann kommen.


Sulzbach 1 - Steinbach 2
3
- 1
Günzler, Richard - Yilmaz, Ahmet
0
- 1
Kominek, Oskar - Biegel, Thomas
1
- 0
Henninger, Sascha - Schulze, Manfred
1
- 0
Fay, Roland - Schulze, Fabian
+
- -

40

Bad Soden 1

(BA)

-

Hattersheim 2

(MTSL)

4:0k

41

Raunheim 1

(BB)

-

Eppstein 2

(MTSL)

1:3

42

Hofheim 5

(BA)

-

Taunus 1

(MTSL)

3:1

43

Hattersheim 1

(LK)

-

Nied 1

(VL)

2:2

44

Griesheim 1

(BB)

-

Eppstein 1

(HL)

0:4

45

Hofheim 3

(MTSL)

-

FFM-West 1

(VL)

0:4k

46

Raunheim 2

(KA)

-

Höchst 1

(VL)

2½:1½

47

Mörfelden 1

(BA)

-

Kelkheim 1

(MTSL)

½:3½

48

Sulzbach 1

(BA)

-

Steinbach 2

(MTSL)

3:1

49

Fischbach 1

(BB)

-

Steinbach 3

(BA)

2:2

50

Kelsterbach 1

(BA)

-

Flörsheim 1

(LK)

2:2


Vierte Runde (spielbar bis zum 26.03.2006)

51

Flörsheim 1

(LK)

-

SK König Nied 1

(VL)

2:2

52

Kelkheim

(MTSL)

-

Eppstein 2

(MTSL)

:2½

53

FFM-West 1

(VL)

-

Eppstein 1

(HL)

0:4k

54

Raunheim 2

(KA)

-

freilos

 

55

Bad Soden 1

(BA)

-

freilos

 

56

Steinbach 3

(BA)

-

freilos

 

57

Hofheim 5

(BA)

-

freilos

 

58

Sulzbach 1

(BA)

-

freilos

 


Viertelfinale (spielbar bis zum 29.04.2006)

Hofheim 5 - Sulzbach 2
3
- 1
Rutkowski, Ingo - Kominek, Oskar
½
- ½
Dittmann - Henninger, Sascha
1
- 0
Dapprich - Fay, Roland
½
- ½
Hartmann - Lieske, Thomas
1
- 0

59

Hofheim 5

(BA)

-

Sulzbach 1

(BA)

3:1

60

Steinbach 3

(BA)

-

Flörsheim

(LK)

2:2

61

Raunheim 2

(KA)

-

Eppstein 2

(MTSL)

:2½

62

Bad Soden

(BA)

-

Eppstein 1

(HL)

½:3½


Halbfinale(spielbar bis zum 27.05.2006)

63

Hofheim 5

(BA)

-

Flörsheim

(LK)

__:__

64

Eppstein 2

(MTSL)

-

Eppstein 1

(HL)

__:__