Bericht über den Umzug in unsere neuen Räumlichkeiten am 25.04.03

Zunächst einmal die Adresse und Lageplan: Spiellokal
Nebengebäude Bürgerzentrum

Nachdem nun viele kleine Helferlein (vielen herzlichen Dank) um 18 Uhr die alte Bude auseinandergenommen und fast alles eingepackt hatten, was sich nur annähernd bewegen ließ, standen wir dann um 19 Uhr völlig unerwarteter Dinge vor dem neuen Domizil und schleppten unsere paar Habseligkeiten vor dem Nebenhaus.
Kisten vor Nebenhaus - Lutz in action!

Kurz nach 19 Uhr die Gewissheit: Die Gemeinde hat den Hausmeister (=Schlüsselgewalt) nicht informiert. Somit kam er mit seinem Ofen (=Motorrad) kurzfristig angeflitzt. Bis dahin wurde schon mal der eine oder andere Sekt und auch Fleischwurst vernichtet.

Nach ca. einer Stunde hatten wir dann auch unsere wichtigen Dinge in den Schränken verstaut. Wider Erwarten passte das Ganze sogar in die Schränke eines Raumes (komplett). Nachdem nun wieder Dinge aussortiert waren, die wir in die neuen Schränke nicht unterbringen wollten, gab es den eigentlichen kleinen Sektumtrunk, um eben auf unsere neuen Räumlichkeiten anzustoßen.
Sektumtrunk 1 - Sektumtrunk 2

Um 21 Uhr waren dann noch 9 Spielfreudige geblieben, um das Einweihungsblitz zu spielen. Zu gewinnen gab's die letzte kleine Flasche Sekt, die übrig geblieben war. Hier das Ergebnis:
Pl Name                 1 2 3 4 5 6 7 8 9  Punkte
1. Michael Graf (Gast)  - 0 1 1 1 1 1 1 1    7
2. Sascha Henninger     1 - ½ 0 1 1 0 1 1    5½
3. Armin Simon          0 ½ - 1 ½ 1 1 1 0    5
4. Wenzel Scholz        0 1 0 - 1 1 1 0 1    5
5. Ralph Bennewitz      0 0 ½ 0 - 1 1 1 1    4½
6. Thomas Lieske        0 0 0 0 0 - 1 1 1    3
7. Dominik Hümer        0 1 0 0 0 0 - 1 1    3
8. Alfred Quaiser       0 0 0 1 0 0 0 - 1    2
9. Thea Richter-Häbich  0 0 1 0 0 0 0 0 -    1
Akteure Eröffnungsblitz

Und um 22:30 beschlossen wir dann den Abend, weil auch der Hausmeister wieder abschließen wollte. Die Abschließ- zeiten sind sicherlich noch ein diskussionswürdiges Thema, das aber erst mit dem endgültig eingeteilten Hausmeistern geklärt werden kann.

[Autor: Webmaster, UMZUGSBEAUFTRAGTER und Turnierleiter Thomas Lieske]


ENDE