1 Jahr Homepage SC Sulzbach 1975

1. Bericht: Für die Freunde von Statistiken; von Thomas

2. Bericht: Sch... Homepage; von Hans


1. Bericht: Für die Freunde von Statistiken; von Thomas

Ein paar Zeilen zu einem Jahr unserer Homepage

(TGL) Ganze 1615 Besucher hatte der Zähler auf seinem Konto, dem Tag vor dem ersten Geburtstag! So, und jetzt den Taschenrechner raus....x²½... das sind im Schnitt Viereinhalb Besucher am Tag, so ungefähr jedenfalls. Na, und die halben haben sich Nachts rumgetrieben so zwischen 23 und 5 Uhr.

Ja, so was gibt es, die Leute gucken auch Nachts. Klar, die Frau schläft, und man kann völlig ungestört im Internet auf der Vereinshomepage die aktuellen Informationen lesen, ohne wieder einen auf den Deckel zu kriegen, daß man sich ja schon im Internet mit dem Schachverein beschäftigt... fehlt nur noch die Vereinsmeisterschaft in Online-Form. Aber auch das kriegen wir mit Sicherheit hin, so in 10 bis 15 Jahren...

Und um den Statistikern ein wenig Futter zu geben, hier eine erste Grafik:
Counter Traffic Januar 2003
In dieser Zeit-Grafik ist zu erkennen, zu welchen Uhrzeiten im aktuellen Monat Januar 2003 die Homepage abgerufen worden ist. Vorzugsweise natürlich Nachmittags und Abends, aber es ist auch komischerweise viel den tag über gesurft worden. Warum?

Das zeigt die zweite und hiermit letzte Grafik:
Counter Betriebssysteme Januar 2003
In dieser System-Grafik ist zu erkennen, mit welchen BETRIEBSSYSTEMEN die Homepage abgerufen worden ist. Und siehe da: Windows NT? Da drin steckt sicher auch Win 2000. Und nicht jeder hat einen neuen PC mit XP, was aus der Grafik leider (noch) nicht zu erkennen ist. Also Leute, nicht so viel tagsüber im Büro privat rumsurfen, ja?

So, genug referiert und analysiert, Ihr sollt ja nicht nur meinen Senf lesen, sondern Euch auch freuen, daß das so gut klappt mit der Homepage.

Schade nur, daß die "Jugend von heute" so gar nichts dazu beigesteuert hat. Ich dachte, daß der Eine oder Andere ein wenig mit seinem Computer rumspielt und eigene HTML-Seiten erstellt, die ich dann einfach nur einfüge. Leider Fehlanzeige. Die Faszination, am Computer die nahezu unmöglichsten Dinge auszuprobieren, herumzuschrauben oder mal was Interessantes zu programmieren sind halt vorbei. Zu meinen TI-, 64'er- und 286'er-Zeiten ging's eben nicht anders. Nun ist der Computer-Aldi-Käufer dazu degradiert, WinXP hinzunehmen und mit Office-Programmen Briefe zu schreiben oder die Haushaltskasse zu pflegen. Und Outlook kennt jeder nur als Mailprogramm. Sobald was schiefläuft, sind wir Profis dann gefragt.

Ok,Ok, ich hör ja auf. Bei sowas kann ich einen ganzen Ordner füllen.

Also: auf ein neues Jahr mit der Homepage. Mal sehen, was ich mir so an Neuerungen einfallen lassen kann. Vorschläge sind herzlich willkommen!

Euer Webmaster und Turnierleiter

Thomas.


2. Bericht: Sch... Homepage; von Hans

Thomas, Deine Ignoranz ist eigentlich Sch...e!

(HB) Es muss auch einmal hier im Mattsucher gesagt werden: "Toll! Toll, was Thomas da gemacht hat! Toll, wie viele Leute das Angebot nutzen! Toll, wie gut das Angebotene mittlerweile aussieht!

Toll? Ach was, Sch...e! Toll reicht da nicht! Phantastisch muss man schon sagen ... unsere Thomas' Homepage. Alles drin, alles drauf, immer aktuell, einfach klicken und man hat's schon.

Ich selbst bin einer der ganz fleißigen Nutzer und eigentlich jeden Tag dort. Das hat mit meinem Alzheimer zu tun. Thomas hat einige Links eingebaut (Verknüpfungen zu anderen Seiten), die es jedem Besucher leicht machen, auch Infos aus anderen Bereichen (also nicht nur vereinsintern) zu finden. Z.B. der schnelle Hüpfer rüber zur Fernschachseite des Deutschen Schachbundes, auf der immer wieder neue Ergebnisse auftauchen. Oder mal kurz auf die neuen Spielergebnisse geklickt ... schon ist man bei Frankfurt-West auf der Seite und hat am frühen Montag morgen die Ergebnisse vom Sonntag. Also noch bevor die Frau die Zeitung geholt hat, und die Ergebnisse vorlesen konnte.

Was besonders auffiel, war der gravierende Sprung in den Zugriffszahlen (Anzahl Besucher auf der Sulzbacher Seite) nach dem 1. Spieltag der neuen Saison. Waren in den Monaten seit Bestehen so etwa 900 Besuche zu vermelden, waren es dann innerhalb von ganz wenigen Tagen mehr als 60. Insgesamt stehen wir jetzt, hier und heute (Di. 8.Oktober.) bei bereits 1080 ! Also 180 Zugriffe in 2 Wochen. Das muss doch einfach etwas heißen.

Bevor jetzt der ein oder andere anfängt, über Zugriffszähler und deren Eigenarten zu referatisieren .. Thomas hat den ganz ekligen eingebaut, den Demotivator. Sein Zähler zählt jeden einzelnen Gast pro Tag nur ein einziges Mal! Kapiert?

Bei einigen, besonders Werbeseiten, wird jedes Mal eins hoch gezählt, wenn einer auf die Seite kommt. Klickt er auf eine Verknüpfung zu einer anderen Seite oder Unterseite und kommt danach zurück, wird er halt noch mal gezählt. Schon kann ein Besucher schon mal locker den Zähler um 5 o-der 10 hochhüpfen und so natürlich auch den Zähler als Fehlinformation dastehen lassen. Auf der Sulz-bacher Seite wird ein Besucher nur einmal gezählt, einmal pro Tag! Egal wie oft er/sie an diesem Tag mal vorbeischaut. Die Zählerzahl sagt eindeutig mehr als die vorher beschriebene.

Obwohl, und das wurmt mich! Das gilt ja dann auch für mich! Ich werde demzufolge 3 bis 7 mal pro Tag ignoriert. Nicht nur zu Hause und auf der Arbeit, jetzt auch noch im Internet. Wusste ich doch, dass das eine Sch...-Seite ist!

Euer Hans.


ENDE