(19.12.) Woche 52
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

(11.12.) Woche 51
Vereinsmeisterschaft

Die Auslosung für die am Freitag stattfindende vierte Runde sind da!

Jugend

Aufgrund der 4. Runde der Vereinsmeisterschaft wird kein Training stattfinden. Bitte weitersagen!
Ab 19.00 Uhr findet die sechste und letzte Runde der Bauernkloppe
statt.

Jahreshauptversammlung
Bitte den Termin für die Jahreshauptversammlung vormerken (14.01.2005, Uhrzeit: 20.30). Zu der Zeit der Hauptversammlung ist kein Spielbetrieb möglich. Wie jedes Jahr bereits im Vorfeld die große Bitte rege teilzunehmen. Nur wenn diejenigen, welche die Last der Arbeit schultern, breite Unterstützung erhalten, ist langrfristig der bisher prima laufende Spielbetrieb (Turniere,...) zu sichern.
Die Einladung samt der Tagesordnung bitte hier downloaden (pdf-Format).


(06.12.) Woche 50
Mannschaftskämpfe

Die Sensation gab es in Frankfurt-West. Die dezimierte Sulzbacher-Auswahl, es fehlten drei Spieler, holte in Folge 2,5 Punkte und aus den letzten beiden Spiele schienen zwischenzeitlich noch weitere 1,5 Punkte möglich zu sein. War am Ende der hohe Rückstand eine zu große Hypothek? Nein, Richie behielt die Nerven. Obwohl zwei außenstehende Experten vermeintlichen Gewinnzügen hinterhertrauerten, besiegte Richie in der Overtime seinen Gegner. Unglaubliches Weihnachtsglück auch am 1.Brett. Oskar hatte das Remis schon sicher, doch irgendwie wickelte er vor der Zeitkontrolle in ein Turmendspiel mit Läufer gegen 3 Bauern ab. Und es sah nach einer drohenden Niederlage aus. Doch er hielt das Remis in der Verlängerung fest in der Hand - SUPER! Endstand: 4-4.
Bei der 2.Mannschaft gab es erneut eine Niederlage. Gegen die starken Bad Sodener verloren wir 3-5.
Auch der 3.Mannschaft stand der Nikolaus nicht bei. Gegen die vierte Mannschaft aus Bad Soden wurde knapp mit 2½-3½ verloren.

Weihnachtsblitz

Traditionell gilt das Weihnachtsblitz auch für die Jahreswertung. Höchstwahrscheinlich aus diesem Grund waren insgesamt 17 Teilnehmer um 20 Uhr versammelt. Gegen 23 Uhr stand Hendrik Zimmermann als alleiniger Sieger fest. Zweiter wurde unser Vereinsmeister Oskar Kominek und einer der Helden vom Sonntag Abend: Richie Günzler.
Bei den jüngeren Spielern gewann Volker Knauthe. Marc Finster behielt bei der Bauerndiplomgruppe die Nase vorn.

Jugend
- Das Bauerndiplom startet mit einer Wiederholung der siebten Lektion. Schaut mal auf unserer Bauerndiplomseite nach und versucht die Hausaufgaben zu lösen!
- Am Freitag kommt für die Fortgeschrittenen eine neue Lektion: Matt in zwei Zügen! Hört sich nicht nur spannend an, ist es auch!


Es hat etwas länger gedauert aber nun...

Flashpräsentation Runde 3 (440k)
Flashpräsentation 3.Runde 07.11.2004. Bitte auf das Bild klicken.
(27.11.) Woche 49
Aktivschach
"Wer nichts kann spielt Caro-Kann!" Wer immer noch an dieses Märchen glaubt, der wurde doch böse überrascht. Ordentlich "zur Sache" ging es am Freitag in der letzten Runde des Aktivschachs. Bester Punktergeier wurde Hendrik, welcher 3/3 holte. Da er nur drei Mal teilnahm reichte es "nur" zum dritten Platz, welchen er sich mit Armin teilen muß. Zweiter wurde Thomas, der Oskar nicht mehr einholen konnte. Oskar gewinnt somit in Folge den Aktivschachmeistertitel.

Aktivschach

Unsere Jugendlichen spielte auch den Titel des Jugend-Aktivschachmeisters aus. Erfolgreichester Jugendlicher in acht Runden wurde Volker, der vor Sascha und Philipp Günzler die Nase vorn behielt.

Mannschaftskämpfe

Dieses Wochenende geht es wieder rund. Die 4. Runde steht an. Sehr schwer wird es auf jeden Fall für die 1.Mannschaft bei den Spielern von Frankfurt-West. Seit drei Spielen ohne Sieg wird es für unsere Leute der zweiten und dritten Mannschaft wieder ein hartes Wochenende gegen Bad Soden. Das Prinzip Hoffnung stirbt zuletzt. Wer weiß, vielleicht können sich alle ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk machen.

Weihnachtsfeier

Am Samstag (04.12.) findet die Weihnachtsfeier statt. Wer kommen möchte, der sollte bis Montag Wolfgang Bescheid geben. Das gemeinsame Essen findet um 19.30 statt, die Feierlichkeiten gehen insgesamt bis ca. 22 Uhr. Über Euer kommen freuen wir uns sehr!

(24.11.) Woche 48
Aktivschach+Vereinsabend
Diesen Freitag kommt das große Finale sowohl bei der Jugend, als auch bei den Erwachsenen. Interessant wird bei letzteren sein, ob es Thomas gelingt, Oskar die Krone noch zu entreißen.

Jugend
- Das Bauerndiplom startet mit der 6.Lektion (Rochade).
- Die Fortgeschrittenen spielen auch die letzte Runde ihrer Aktivschachmeisterschaft! Allen viel Erfolg!

Clubzeitung
Der neue Mattsucher steht seit letzter Woche Freitag zum Download bereit!

(15.11.) Woche 47
Vereinsmeisterschaft

Ergebnisse der dritten Runde Runde kommen bald. Allerdings werden wohl einige (viele) Spiele erst diese Woche Freitag gespielt.

Jugend
- Das Bauerndiplom startet mit einer Wiederholung der fünften Lektion. Schaut mal auf unserer Bauerndiplomseite nach und versucht die Hausaufgaben zu lösen!
- Am Freitag kommt für die Fortgeschrittenen eine neue Lektion: Matt in zwei Zügen! Hört sich nicht nur spannend an, ist es auch!

Jugendblitz
Unsere Jugendlichen spielten die Runde F des Jugendblitzes aus. Während im Turnier der erste Platz zwischen Sascha und Volker noch geteilt werden mußte, steht der Gesamtsieger und damit Pokalgewinner fest: Volker holt sich den Titel des besten Jugendblitzers 2004!
Mit einer Gewinnquote von über 90% hielt er alle im Schach!

Weihnachtsfeier
Die Vorbereitungen für die Weihnachtsfeier sind angelaufen. Wir würden uns freuen eine große Anzahl von Mitgliedern auch im diesen Jahr begrüßen zu können (Einladung). Auch werden dieses Jahr wieder die Pokale auf der Weihnachtsfeier überreicht!
Anmeldung und Unkostenbeitrag bitte an Wolfgang!

(11.11.) Woche 46
Vereinsmeisterschaft

Die dritte Runde der VM wird am Freitag gespielt. Ein Quartett hat sich an der Spitze gebildet und tritt am Freitag gegeneinander an: Armin bekommt es mit Hendrik zu tun und Oskar spielt gegen Thomas.

Mannschaftskämpfe

Kurzer Bericht von der Spielfront: Alle Mannschaften verlieren. Die erste kriegte in Steinbach zu keinem Zeitpunkt ein Bein an die Erde. Letzten Endes stand es 3-5 für Steinbach!
Richtige Packungen gab es für die zweite und die dritte Mannschaft: 2-6 und 1-5 lauten die Endergebnisse.

Jugend
Das Bauerndiplom startet mit der fünften Lektion. Im Mittelpunkt steht der Bauer, die Seele des Spieles. Beginn wie immer 18 Uhr.
Unsere Fortgeschrittenen spielen die Runde F des Jugendblitzes aus. Die Teilnehmer der Vereinsmeisterschaft spielen natürlich ihr Turnier.


(03.11.) Woche 45
Spieleabend

Diese Woche ist normaler Spieleabend ohne Programm, aber mentale Einstimmung auf die Mannschaftskämpfe!

Mannschaftskämpfe

Dieses Wochenende steht die dritte Runde auf dem Programm und es kommt knüppeldick.
Die ersten Mannschaft spielt auswärts gegen den DWZ-Riesen aus Steinbach. Das Bild rechts verdeutlich das Kräfteverhältnis. Der überraschende ersten Platz wird kaum gegen den Aufstiegsaspiranten zu verteidigen sein.
Die zweite Mannschaft und dritte Mannschaft, beide im Abstiegsstrudel angekommen, spielen zu Hause gegen Eschborn 2 und 3. Während unsere Zweite einen auf dem Papier schweren Gegner hat, kann die Dritte gegen einen DWZ-Nachbarn Boden gut machen.
Viel Erfolg!


Jugend
Das Bauerndiplom startet mit einer Wiederholung der vierten Lektion zehn Minuten später (Beginn 18.10, Sascha).
Der forgeschrittene Kurs beginnt mit lockeren "Matt in zwei Zügen"-Übungen! (19.00 Uhr, Thomas).


(26.10.) Woche 44
Spieleabend
Diese Woche findet die Turniersimultanveranstaltung statt. Bitte pünktlich um 20 Uhr da sein. Das Bürgerhaus wird auch nicht eher aufgeschlossen, da vorher kein Jugendtraining stattfindet (Herbstferien!!).
(22.10.) Woche 43
Viererpokal

Einen sehr knappen Sieg erreichte die erste Mannschaft gegen Raunheim im Viererpokal. Alle Spiele waren hart umkämpft und nach langer Spieldauer setzte sich Oskar am Brett 1 und Sascha am 3. Brett durch. Roland durchlebte alle Phasen eines Schachspielers. In einer auf Gewinn stehenden Partie verpaßt er diesen und mußte später unter Zeitnot auch noch zur Kenntnis nehmen, daß seine gespielten Züge ihn um mehr als den Ausgleich brachten.
Richie stand am 4.Brett besser, doch "irgendwie" in Zeitnot dreht sich auch hier das Blatt und er verlor die Partie. Dank der Berliner Wertung geht der Sieg an uns und wir sind in der zweiten Runde. Dort wartet Moerfelden auf uns!
Flashpräsentation Runde 2 (300k)
Flashpräsentation MK 2.Runde 17.10.2004.
Bitte auf das Bild klicken.


Mannschaftskämpfe
Skandal in Sulzbach!!!!! Näheres zu den widrigen Spielbedingungen in Kürze.
Dennoch wurde Schach gespielt und die Gäste aus Moerfelden wurden von unserer ersten Mannschaft regelrecht "terminiert" (6½-1½).
Haushoch verlor erneut
die zweite Mannschaft. Damit wird es langsam ziemlich eng, wenn der Klassenerhalt geschafft werden soll.
Die dritte Mannschaft trat gegen die Favoriten in Steinbach an und verlor mit 4½-1½.

Aktivschach+Jugendaktivschach
Zwei Ehrenholländer wurden vergangenen Freitag gekürt. Sascha und Dominik holten die volle Punkteausbeute. Somit rücken beide deutlich in Richtung Spitze, welche sich trotz Abwesenheit (Oskar und Thomas) weiter behaupten kann.
Auch unsere Jugend spielte (wild) und es gab Überraschungen. Sascha - der Leader - spielte schnell und unüberlegt und bekam die bittere Quittung. Trotz der Null Punkte führt er weiterhin und muß in der letzten Runde alle Sinne beisammen halten, damit er den Titel vor Volker verteidigt.

Jugend+Spieleabend

In den nächsten zwei Wochen ist kein Training in der Zeit von 18.00-20.00 Uhr (Herbstferien)!
Somit bleibt auch das Bürgerhaus bis 20.00 geschlossen!!!


Schach außer Sulzbach
Die Weltmeisterschaft im klassischen Schach ist entschieden. Wladimir Kramnik gewann im letzten Spiel und sicherte sich somit den Weltmeistertitel!

(11.10.) Woche 42
Spielabend=Aktivschach
Es steht die sechste Runde im Aktivschach auf dem Programm.
Vorgabe ist Holländisch
1.d4 f5 2.g3 Sf6 3.Lg2 e6 4.c4 Le7 5.Sf3 0-0 6.0-0


Ebenfalls spielt die Jugend ihr Aktivschachturnier. Hier geht es mit der Vorgabe(Eröffnung: 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 a6 4.La4 Sf6) weiter!

Bauerndiplom

Bitte die Übungsaufgaben vom letzten Mal ausgefüllt mitbringen. Wir machen weiter mit der vierten Lektion, dem Springer.

Vereinsmeisterschaft

In der zweiten Runde zeigte unsere Jugend zum ersten Mal Zähne. Volker holte einen vollen Punkt gegen Roger, während Tim sich gegen Horst einen halben Punkt erkämpfte. Ansonsten stehen noch eine Menge anderer Spiele aus. Aufgrund des Pokalspiels mußten einige Partien verschoben werden.

Mannschaftskämpfe
Am Wochenende ist die zweite Runde des Mannschaftskampfes und Sulzbach trifft es knüppeldick. Während unsere erste Mannschaft gegen den Absteiger und jetzigen Tabellenführer Moerfelden spielt, steht die zweite Mannschaft unter Zugzwang. Gegen den Rüsselsheim 2 muß die hohe Niederlage vergessen werden - auswärts!!
Erst recht schwierig wird es für die dritte Mannschaft. Diese kämpft auswärst gegen die DWZ stärkste Mannschaft der Kreisklasse aus Steinbach. Allen viel Erfolg!

Viererpokal
Leider schied unsere zweite Mannschaft letzte Freitag gegen Eschborn 2 aus. Lutz verlor am 1.Brett und Wenzel holte einen vollen Punkt am zweiten Brett. Doch die Niederlage wurde durch die Niederlage am 3.Brett (Otto) besiedelt. Klaus hielt am vierten Brett ein Remis. Somit
2½:1½ gegen uns. Nun ist nur noch die 1.Mannschaft im Wettbewerb.

Schach außer Sulzbach
Zur Zeit wird die Weltmeisterschaft im klassischen Schach gespielt.
Durch einen wunderschönen Sieg im achten Spiel hat der Herausforderer Leko zur Zeit die Führung inne. Noch sind vier Runden zu spielen!

 
1.Runde
2.Runde
3.Runde
4.Runde
5.Runde
6.Runde
7.Runde
8.Runde
9.Runde
10.Runde
11.Runde
12.Runde
13.Runde
Leko
0
½
½
½
1
½
½
1
½
½
½
½
½
Kramnik
1
½
½
½
0
½
½
0
½
½
½
½
½

(03.10.) Woche 41
Vereinsmeisterschaft
Die erste Runde ist komplett. Es gab keinerlei Überraschungen. Die zweite Runde ist bereits gelost und am Freitag geht es wieder rund. Dieses Mal hat sich das Feld schon etwas sortiert und langsam spielt die Spitze gegeneinander. Relative leichte Lose auf dem Papier haben jedoch noch die beiden Titelanwärter Hendrik (gegen Lutz) und Oskar (gegen Dominik).

Schach außer Sulzbach
Zur Zeit wird die Weltmeisterschaft im klassischen Schach gespielt. Nach fünf Spielen steht es zwischen dem Weltmeister Kramnik und dem Herausforderer Leko:

 
1.Runde
2.Runde
3.Runde
4.Runde
5.Runde
6.Runde
7.Runde
8.Runde
9.Runde
10.Runde
Leko
0
½
½
½
1
½
½
1
½
½
Kramnik
1
½
½
½
0
½
½
0
½
½
Einen Bericht bringt auch der Wdr mit den üblichen Verdächtigen: Mit zwei Sendungen begleitet der WDR die Schachweltmeisterschaft im Tessin. Redakteur Dr. Claus Spahn drehte vor Ort im Centro Dannemann, fand aber auch in der unmittelbaren Umgebung viel Stoff für begleitende Informationen. Im Studio analysieren Helmut Pfleger und Vlastimil Hort entscheidende Momente der Weltmeisterschaft. Die Sendungen werden am 4.Oktober auf den 05.Okt. (0.25-1.25 Uhr) und 20. Oktober auf den 21.Okt. (0.15-1.15 Uhr) vom WDR in seinem dritten Programm ausgestrahlt.

Jugendtraining
Diese Woche steht Jugendtraining auf dem Programm.
- Um 18.00 startet das Bauerdiplom mit der
4.Lektion und wie immer einigen Spielen.
- ab 19 kommt eine Wiederholung der letzten Stunde. Es waren die "drei goldenen Regeln" der Schacheröffnung. Leider hatte dies noch nicht geklappt wie gewünscht!
- die Ergebnisse der fünften und vorletzten Runde der Bauernkloppe
sind da! Sascha führt das Feld nun an. Ihm folgen mit gleicher Punktzahl Volker und Beni!
Bauernkloppe Runde 5


(29.09.) Woche 40
Mannschaftskämpfe
Die Heimmannschaft Höchst 2 kam gegen unsere erste Mannschaft unter die Räder. Mit zwei Zählern und sechs Brettpunkten fuhren wir zufrieden nach Hause. Allerdings hat dieser Sieg auch seinen Preis. Denn durch den Ausfall von Wolfgang und den Einsatz von Lutz und Wenzel in der 1. Mannschaft war die zweite Mannschaft sehr geschwächt. Diese spielten mit der dritte Mannschaft zu Hause. Leider gab es für beide Mannschaften hohe Niederlagen 1:7, und 1,5-4,5. Ein Blick auf die Tabellen verrät uns: Es kann nur besser werden!
Neueste Kreation aus dem Hause des Webmeisters: Die Photos der 1.Runde (250k)!

Jugendtraining
Diese Woche steht Jugendtraining auf dem Programm.
- Um 18.00 startet das Bauerdiplom mit der 3.Lektion und wie immer einigen Spielen.
- ab 19 kommt die fünfte und letzte Runde der Bauernkloppe

Spieleabend
Es gilt die Wunden zu lecken und vielleicht die ein oder andere Partie aus den Mannschaftskämpfen zu analysieren. Außerdem stehen noch zwei Nachholspiele der Vereinsmeisterschaften aus!

(23.09.) Woche 39
Mannschaftskämpfe
Das monatelange Warten hat ein Ende. Am Sonntag beginnen die Mannschaftskämpfe und wie immer heißt es gleich den Gegner unter Druck zu setzen, denn es geht um den Klassenerhalt! Die erste Mannschaft in der Besetzung des Vorjahres (Richie spielt jetzt an 3) tritt in Höchst an un bei einem direkten Konkurrenten um den Erhalt der A-Klassigkeit muß ein Sieg eingefahren werden.

Die zweite Mannschaft spielt zu Hause gegen Eppstein 3. Auch hier handelt es sich um ein Abstiegsduell, wenn man die DWZ-Durchschnittstärke zugrunde legt. Übrigens verrät uns der Median an dieser Stelle, daß die hinteren Bretter spielschächer sind, die Mitte jedoch stark besetzt ist. Neu in der Mannschaft ist Pascal (8.Brett, Bild)). Er muß gleich seine Zähigkeit beweisen. Otto, nach einer phantastischen letzten Saison spielt an Brett 5, Wolfgang ist auf 2 gesetzt.

Unsere dritte Mannschaft spielt zu Hause gegen Bad Soden 3. Keine leichte, aber eine machbare Aufgabe. Auch wenn die Gegner im Schnitt stärker sind. Vielleicht nutzt Volker (6.Brett, Bild) seine Chance bei seinem ersten regulären Einsatz.
Als kleiner Vorbericht soll dies genügen. Allen am Sonntag viel Erfolg, gut Holz, gut Brett und auch sonst schwache Gegner!

Jugendblitz
Ein großes Turnier (Runde E) ging zu Ende. Mit neun Teilnehmern, jeder gegen jeden, waren Disziplin und Konzentration gefragt. Vorweg: Es hat gut geklappt!
Volker erspielte ein Full House, 8/8. Mit dieser beeindruckenden Leistung setzt er sich vorzeitig und endgültig an die Spitze. Dennoch ist die Spannung nicht heraus, denn der zweite Platz ist noch hart umkämpft.

Anwärter auf den Platz auf dem Podest sind Sascha, Philipp Günzler und Philipp Geisenberger, aber auch Julian Wolff (der letzte Freitag VM spielte) hat noch gute Chancen.

Jugendtraining
Diese Woche steht Jugendtraining auf dem Programm.
- Um 18.00 startet das Bauerdiplom mit einer Wiederholung der letzten Stunde (1.Lektion) und einigen Spielen.
- ab 19.15 beschäftigen sich die Fortgeschrittenen mit den "drei goldenen Regeln". Bitte bringt Eure VM-Spielbögen!!

Mattsucher
Der neue Mattsucher (Nr.123) ist da!

(11.09.) Woche 38
Vereinsmeisterschaften 2005: Runde 1
Die erste Runde ist gespielt und auf dem Papier gab es keine Überraschungen ( Ergebnisse). Schaut man sich die Einzelspiele an, so waren unsere Jugendlichen, die zum ersten Mal zahreich vertreten sind, gut in die Partie gekommen.
Otto meinte nach dem Spiel: "In der Eröffnungs brachte er mich ganz schön ins Schwitzen." Wir hoffen, daß dies auch irgendwann im Mittelspiel passiert.

Jugendtraining
Die Beteiligung war sehr dünn für das Bauerndiplom: 18.00-19.00 Uhr:
Folgende Jugendliche nehmen hier teil: Akay, Daniel, Fabian, Lena, Leon, Lukas, Jakob, Marc, Niklas, Philipp.

Ab 19.00 Uhr beginnt der Jugendblitz Runde E.
Die Jugendlichen, welche Vereinsmeisterschaft gespielt haben, bitte Notationsbögen mitbringen. Wenn wir noch Zeit haben, schauen wir uns Eure Partien an.


(04.09.) Woche 37
Übernächste Woche Sonntag starten die Mannschaftskämpfe. Hier eine kleine Auswertung der Spielstärke nach Meldeliste.

Vereinsmeisterschaften 2005
Diesen Freitag beginnen auch die Vereinsmeisterschaften. Die Paarungen sind gelost!
Für die Kontaktaufnahme sind die Telefonnummer in der Teilnehmerliste zu finden.

Jugendtraining
Am Freitag beginnt das Jugendtraining. Hierbei wird folgende Unterteilung vorgenommen:
Bauerndiplom: 18.00-19.00 Uhr
Jugendtraining (Fortgeschrittene): 19.00-20.00 Uhr

(28.08.) Woche 36
Spielabend=Aktivschach
Es steht die fünfte Runde im Aktivschach auf dem Programm.

Vorgabe ist Damenfianchetto.

1.d4 e6 2.c4 b6

Jugend=Aktivschach
Auch unsere Jugend wird wieder gefo(e)rdert.
Um 19 Uhr beginnt das Kräftemessen mit der Eröffnung

Eröffnung: 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 a6 4.La4 Sf6)

Themenblitz
Die Top-Drei Platzierungen des Themenblitzes 2004:
Platz Name TB 1 TB 2 TB 3 Summe Mittelwert
1. Oskar Kominek 0,833 0,688 0,864 2,384 0,795
2. Richard Günzler 0,778 0,813 0,727 2,318 0,773
3. Armin Simon 0,722   0,773 1,495 0,747

Thomas, welcher eine fulminante Schlußrunde hinlegte und zweiter der letzten Runde wurde, schafft es auf den vierten Rang. Ein schlechtere zweite Runde verhinderte ein besseres Abschneiden. Konstant gut in Form ist Richie, welcher in allen drei Runden eine gute Vorsaisonform hat. Am 26.09. geht es wieder um die Mannschaftsehre und den Nichtabstieg!

(23.08.) Woche 35
Spielabend
Diese Woche Freitag findet die letzte der drei Runden des Themenblitzes statt.
Thomas wählte eine halboffene Eröffnung (Sizilianisch 1.e4 c5 2.Sc3 d6 3.f4 g6 4.Sf3 Lg7 5.Lc4), welche es zu bewältigen gilt.

Diese Woche beginnt der Spielbetrieb auch erst wieder um kurz vor 20.00 Uhr, da noch kein Jugendtraining stattfindet.
 

(14.08.) Woche 34
"I declare open the games of Sulzbach 2004"... und so begannen die Königsgambitspiele. Gut in Form zeigte sich Oskar, der sich nur durch einen Fingerfehler (er wechselte Dame mit König) geschlagen geben mußte. Auch Richie zeigte eine gute Form. Immerhin 10 Teilnehmer waren anwesend und nächste Woche zur zweiten Runde versprechen wir uns einen harten Kampf in gewohnteren Positionen (Damengambit)!
Runde 1
Oskar 7,5 0,833
Richie 7 0,778
Armin 6,5 0,722
Thea 5,5 0,611
Sascha 5 0,556
Wolfgang 5 0,556
Dominik 4 0,444
Otto 2,5 0,278
Klaus 2 0,222
Alfred 0 0,000

(11.08.) Woche 33
Saisonauftakt

Nun geht der Spielbetrieb wieder los. Die Erwachsenen fangen am Freitag mit dem Themenblitz an. Hierbei ist das angenommene Königsgambit die Vorgabe.
 

Die Jugend beginnt mit dem Training erst im September, da in den Schulferien kein Training angeboten wird!!

(02.08.) Woche 32
Noch 2 Wochen zum Spielbeginn (13.8.)!! -> z.Zt. Sommerpause!

Schach außerhalb Sulzbach
Diesen Freitag sind die Chess Classics in Mainz.
Letzten Sonntag gewann Vishy Anand das Chess Meeting in Dortmund!

Schach im Fernsehen
WDR
Dienstag - 03.08.2004
Beginn: 00:10 Uhr Dortmunder Schachtage 2004

(26.07.) Woche 31
Noch 3 Wochen zum Spielbeginn (13.8.)!! -> z.Zt. Sommerpause!

Saisonabschluss
Vor zwei Wochen gewann Thomas das Saisonabschlussblitzturnier!

(21.07.) Woche 30
Die nächsten drei Freitage ist das Bürgerhaus geschlossen -> Sommerpause!

(12.07.) Woche 29
Spieleabend
Ein letztes Mal vor der grossen Sommerpause!
Gefordert wird zum Saisonabschlussblitz! Wir hoffen auf rege Teilnahme, denn nach dem Blitzturnier wird das Bürgerzentrum für drei Wochen geschlossen!
Jugendtraining
Diesen Freitag ist Jugendblitz Runde D. Die Eröffnungsvorgabe lautet Sg1-f3. Bislang führt Volker vor Philipp und Julian Wolff. Vielleicht erleben wir ja erneut eine Überraschung wie vor zwei Wochen. Schaut doch mal eine Stunde in des Übungsbuch und löst ein paar Aufgaben, es schien mir nötig zu sein!

(04.07.) Woche 28
Aktivschach
Dünn besetzt war es bei den Erwachsenen und auch bei den Jugendlichen. Gespielt und gekämpft wurde wie immer. Erfolgreichste Punktesammler und "Kenner" der Najdorf-Variante waren Thomas und Hendrik mit jeweils 2,5/3 Punkten. Die Tabelle führt weiterhin Oskar an, welcher solide 2 Punkte einfuhr.

Bei den Jugendlichen glänzten Philipp Günzler und Fabian Schulze, welche an diesem Tag 100% holten. Neuer Tabellenführer ist Sascha Löbner, welcher sich in Abwesenheit von Volker Knauthe mit 1,5 Punkten an ihm vorbeischob.

Jugendtraining
Training ist angesagt. Was wir machen wird eine Überraschung. Bitte kommt zahlreich und habt keine Angst, wir werden auch wieder spielen.

Spieleabend
Diesen Freitag ist nichts besonderes geplant. Vielleicht üben alle noch einmal für das Karl-Mala-Turnier!

(29.06.) Woche 27
Aktivschach
Diesen Freitag ist wieder Aktivschach. Die 4. Runde bei den Erwachsenen steht im Zeichen des Sizilianers. Eigentlich müssten wir ja im Sinne der Europameisterschaft in Portugal Holländisch spielen.
Mal sehen, was für eine Eröffnung im Finale übrigbleibt.

Unsere Jugend wird folgende Eröffnung vorgesetzt: 1.d4 Sf6 2.c4 e6 3.Sc3
Mal sehen, wer die am besten spielen kann.

(21.06.) Woche 26
Spieleabend
Letzten Samstag war unser Grillfest.
Für den gelungenen Nachmittag möchte ich mich - im Namen aller - bei den vielen helfenden Händen bedanken.
Hier im Bild: Armin unser zweiter ordentlicher Grillmeister.
Jugendtraining
Am Freitag werden wir die letzte Stunde erneut Wiederholen und dann natürlich: Spielen, spielen und spielen.

(13.06.) Woche 25
Vereinsintern/ Spieleabend
Am Freitag ist Mannschaftssitzung. Bitte überlegt, wer nächste Saison regelmässig spielen möchte!
Ausserdem ist am Samstag (19.06.) Grillen!

Jugendtraining
Am Samstag waren die Jugenopen in Steinbach. Mit vier Kindern haben wir teilgenommen. Leider war von unseren "Erfahrenden" Jugendlichen keiner am Start. Dafür spielte sich Fabian Schoppe, zur großen Überraschung, in das Mittelfeld der Altersklasse U8!
Akay, Lukas und Daniel sammelten in der Kategorie U10 einige Turniererfahrung.

(08.06.) Woche 24
Spieleabend
Diese Woche steht das Turniersimultan auf dem Programm. Über grosse Beteiligung freuen wir uns!

Jugendtraining
Leider habe ich bislang nur wenige Zusagen für das Jugendturnier in Steinbach. Denk daran, dies ist eine Chance Euer Wissen auszuprobieren. Wir treffen uns um 9.00 Uhr am Bürgerzentrum, ich werde noch einmal anrufen!
Ansonsten ist Freitag Training!!

(29.05.) Woche 23
Jugendtraining
- Letzten Freitag war Wiederholung der Fesselung. Diesen Freitag steht eine weitere Runde der Bauernkloppe auf dem Programm.
- Für das Jugendturnier n Steinbach am 12.06. bitte die Anmeldung am Freitag mitbringen.

Internes/ Spieleabend
Diese Woche steht keinerlei Turnier auf dem Programm. Bei genügend Teilnehmern können wir ein "Beginn-Juni-Turnier" machen.
Bitte an die Anmeldung für das Grillen denken (Freitag, den 04.06.)!

(23.05.) Woche 22
Vereinsmeisterschaft
Das endgültige Resultat steht fest. Roland wird wie berichtet Vereinsmeister mit 6/7. Auf dem 2. Platz folgen Sascha, Thomas und Armin mit jeweils 5/7.
Alle Ergebnisse, die Tabelle und die Auswertung (mit noch ofenfrischen DWZ-Zahlen!)
Die Anmeldung für die Vereinsmeisterschaften 2004/2005 laufen bereits!

Internes/ Spieleabend
An dieser Stelle wünschen wir Herrn Josef Beiwinkel gute Besserung und möge er bald wieder im Kreise seiner Lieben sitzen.
- Letzten Freitag gab es ein nachträgliches Himmelfahrtsblitzturnier. Im Himmel fühlte sich Oskar, welcher volle Punktzahl holte.
- Beginnen jetzt die langweiligen Wochen am Spieleabend? Mitnichten. In Einzelduellen oder Blitzturnieren kann der Feinschliff für die nächste Saison geholt werden.
- Am 19.06. steht das alljährige Grillen auf dem Programm. Über große Beteiligung freuen wir uns. Vielleicht schaffen wir auch unsere Boule-Turnier vom letzten Jahr zu Ende zu bringen. Bitte meldet Euch bis zum Freitag, den 04.06. an!!

NBT
Am Dienstag war die letzte Runde des NBT. Hierbei gab es kaum Überraschungen. Roland weilte mit Freilos schon im Urlaub. Dominik verlor gegen Herrn Strenger. Richie, Wenzel und Otto gewannen ihre Schlusspartien, während Sascha zu Hause blieb. Nächste Woche gibt es einen ausführlichen Bericht.
In die Siegerliste des NBT trug sich Herrn Claus von Steinbach ein. Nie wirklich gefährdet strebte er seinem zweiten Erfolg entgegen.

Jugendtraining
Letzten Freitag war Jugendaktivschach. Die Ergebnisse folgen.
Am Freitag steht wieder ein Training für unsere Jugend an. Ich freue mich auf Euer Kommen.

(16.05.) Woche 21
Vereinsmeisterschaft
Ist es schon an der Zeit ein Fazit zu ziehen? Gestern Abend spielten Richie gegen Wenzel und somit stehen nur noch zwei Spiele der letzten Runde aus. Was ist von der VM 2003/2004 zu halten? [Bericht]

Spieleabend
Letzten Freitag waren die Sulzbacher Hallen sehr leer. Dennoch wurde an einem Brett gespielt. Wenzel erreichte ein Remis mit Schwarz gegen Richie. Somit eine kleine Revanche für die Niederlage beim NBT. Weitere Ergebnisse und die Tabelle.

NBT
Diese Woche ist spielfrei. Dennoch ist die siebte Runde gelost. Zum Entsetzen aller ist das Freilos an unseren Vorjahressieger Roland gegangen! An dieser Stelle möchte ich einen Spruch von einer ganz grossen "Leuchte" im Deutschen Fussball nennen - Andreas Brehme: "Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß!"
Dir Roland wünsche ich "schnelle Genesung" und wenn Ihr mal wieder Lachen wollte, dann schaut Euch ein paar unglaubliche Fussballsprüche an.

Jugendtraining
Fünfzehn Jugendliche waren am Freitag beim Jugendtraining anwesend. Das Thema Fesselung war hoffentlich fesselnd genug. Nebenbei wiederholten wir auch noch die Grundzüge des Doppelangriffs. Ich hoffe, es hat allen Spass gemacht und ihr kommt nächsten Freitag zum Jugendblitz!
Ebenfalls unter die Kategorie "Praxis": Am Freitag verteilte ich die Anmeldung für das Jugendturnier in Steinbach am 12.6.! Ich würde mich über grosses Interesse freuen, denn nur über das Spielen/ Turnierpraxis kommt man voran.

(11.05.) Woche 20
Vereinsintern
Gerhard Kenk stellte sich in Bad Soden die Frage, wie entwickeln sich ihre Spieler? Dieser Frage bin ich auch für unseren Verein nachgegangen und komme zu folgendem Ergebnis!
Als Vorabgeschmack die Grafik:


NBT
Dienstag war die sechste Runde: Roland sucht weiter seine Form und verlor gegen Wenzel, der seiner guten Vorstellung am Freitag ein Sieg folgen lies!! Damit wird Roland nächste Runde ein Freilos bekommen und sortiert sich ganz weit hinten ein.
Ich konnte durch einen harten Positionskampf Richie bezwingen. Aufällig ist, dass zum Ende des NBT wenn gleichstarke Spieler gegeneinander antreten, der Weisse wirklich seinen Vorteil nutzen kann (ca.70%).

Aktivschach
In Abwesenheit der üblichen AS-Verdächtigen spielte Wenzel gross auf. Seine Englischkenntnisse waren an diesem Tag die besten.
Bei der Jugend waren Volker und Julian am erfolgreichsten. Allerdings setzten sie auch unlautere Mittel ein. Im Interesse eines fairen Ergebnissen und auch der Fairness der anderen Spieler gegenüber wird zukünftig um Ruhe gebeten. Spieler die sich in diesem Sinne unfair verhalten werden zukünftig von der Runde ausgeschlossen.

Jugendtraining
Diesen Freitag werden wir - wie besprochen - mit dem Jugendtraining fortfahren.

(04.05.) Woche 19
Aktivschach (Erwachsene und Jugend)
In English please!
Diesen Freitag gibt es einen Englisch-Kurs, völlig kostenfrei und gefahrlos!

Hierbei führt weiter Oskar mit punktverlusfreien Spiel (6/6) vor Theorie-Hai Kai Grienitz aus Hattersheim.

Have fun!
NBT
Dienstag war die fünfte Runde und die Sulzbacher sind back!
Naja, fast alle. Richie gewann das vereinsinterne Duell gegen Wenzel, Sascha holte - endlich - seinen ersten Siegpunkt! Bei mir wurde der Jäger zum Gejagten: In einem Königsinder gewann ich gegen Herrn Jäger.
Otto hatte sich schon vorab ein Remis erkämpft, bleibt noch Roland. In einem Leningrader zerrupfte es seine Stellung und dennoch stand er kurz vor der Zeitkontrolle auf Vorteil....doch er nutzte ihn nicht, geriet selbst in Zeitnot und verlor seine Partie. Schade, schade.
An dieser Stelle (ich weiss nicht, ob er es liest): Gute Besserung an Herrn Becker vom SC Steinbach!!

Vereinsmeisterschaft
Es fehlen noch einige Ergebnisse bevor die Tabelle ihren letzten Stand hat.


Virenalarm
Im Netz macht sich gerade ein neuer Wurm ("Sasser") breit. Als Opfer eines Wurms letzte Woche gibt es hier ein Tool von Symantec, um sich dieser neuen Attacke (Die Dt. Post fiel am Montag zum Opfer) zu entledigen.


(24.04.) Woche 18
Vereinsmeisterschaft
Spiel, Satz und Sieg für Roland. Zum ersten Mal holt er sich den Titel des alleinigen Vereinsmeisters. In einem umkämpften Spitzenspiel trennten sich Roland und Sascha Remis. Noch stehen einige Ergebnisse aus, so dass sich an der Tabelle noch einiges ändern kann.

Jugend
Schwer verdauliche Kost gab es am Freitag in der zweiten Trainingseinheit des Doppelangriffes. Zwölf Jugendliche kamen, sahen.....leider nicht immer, wie man mit Hilfe der Dame sich durch einen taktischen "Schlag" ungedeckte Figuren holen kann. Am Freitag werden wir dies erneut wiederholen!!
Ein letztes Mal verkaufe ich für 5,50 Euro das Übungsheft (Nähere Infos). Dir Anschaffung ist SEHR zu empfehlen!!

Spieleabend
Am Freitag stehen noch ein paar Spiele der VM aus. Ein Pokalabend gibt es nicht!!

NBT

Die fünfte Runde ist gelost.
Leider werden zwei weitere Spieler nicht mehr antreten. Der Trend der letzten Jahre setzt sich fort und ich kann nur alle Spieler bitten, Werbung für dieses Turnier im Verein zu machen!
Die Sulzbacher sind z.Zt. ab Platz 10 zu finden. Hierbei gibt es (alle haben zwei Punkte) ein vereinsinternes Duell. Wenzel mit Weiß gegen Richie. Ich spiele mit Weiß gegen den Bezwinger von Sascha. Dieser sucht noch weiter seine Form und ist mit einem Punkt fast am Ende des Feldes.
Die aktuelle Tabelle der vierten Runde.

Frankfurter Stadtmeisterschaften
Starten am Montag. Als Sulzbacher werde ich die Fahnen hochhalten. Leider werde ich schon die erste Runde nicht da sein, aber dafür dann in der zweiten in das Geschehen eingreifen. Hier an dieser Stelle wird es einen Bericht geben.

(22.04.) Woche 17
NBT
Sulzbacher in der Krise!!!
Die vierte Runde war am Dienstag und es kam sehr schlimm. Roland spielt gegen den Bezwinger von Sascha und musste nach seiner Niederlage anerkennen, dass dieser richtig gut gespielt hat.
Sascha spielte gab in der Eröffnung zum normalen Bauernopfer direkt einen weiteren Bauern her. Mit zwei Minusbauern hatte er zwar kurze Zeit noch Aktivität, doch ihm gelang es nicht mehr Ausgleich zu erlangen.
Ich versuchte eine neue Eröffnung und landete in einem Staunton-Gambit, welches mir unbekannt ist. Meine Stellung gegen Herrn Claus war ziemlich schnell verloren, zudem spielte ich an diesem Tag positionell total neben der Spur.
Wenzel und Otto gewannen ihre Spiele, man muss aber sagen, dass diese durch ihre Auftaktniederlagen bereits an das Ende des Feldes gespült waren, wo sich nun der Rest der Sulzbacher einfindet!
Die aktuelle Tabelle der dritten Runde.

Sonstiges
Chessbase hat eine Umfrage gestartet:
Die zehn schönsten Partien.

Jugend
Die Bauernstruktur stand im Mittelpunkt des Einzeltrainings. Hiernach wurde die dritte Runde ausgespielt und Beni erreichte in den beiden Partien das "normale" Remis.
Kommenden Freitag (23.04.) steht die zweite Trainingseinheit des Doppelangriffes auf dem Programm. Solltet Ihr nicht können, sag bitte vorher Bescheid, damit ich mich darauf einstellen kann.
Weiterhin verkaufe ich für 5,50 Euro das Übungsheft (Nähere Infos).

Spieleabend
Letzten Freitag wurden noch zwei Nachholspiele der letzten Vereinsmeisterschaftsrunde absolviert. Dennoch stehen einige Partien aus, welche auch am nächsten Freitag nachgeholt werden können.

Radtour
Letzte Anmeldechance für die Radtour am 1.Mai ist der kommende Freitag!
Anbei eine kurze Beschreibung und die Bitte, um eine verbindliche Zusage. Meldet Euch an!



(12.04.) Woche 16
Ich wünsche allen
Frohe Ostern!

Jugend
Nächsten Freitag steht mal wieder "Spielen" auf dem Plan. Die dritte Runde der Bauernkloppe wird ausgespielt. Vielleicht überlegt Ihr Euch vorher noch einmal, was man machen muss, damit der Gegner einen nicht besiegen kann.

Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass ich am Freitag die "Lern/Arbeitshefte" für 5,50 Euro abgebe. Bitte bringt das Geld passend mit. (Nähere Infos)

Spieleabend
Es stehen noch einige Spiele der letzten Vereinsmeisterschaftsrunde aus. Holt Roland ein Remis gegen Sascha wird er unser neuer und zum ersten mal ungeteilter Vereinsmeister. Aufschliessen und den zweiten Platz erreichen können auch noch Thomas, Richie und Armin.

(07.04.) Woche 15
Diese Woche kein Spieleabend = Karfreitag!

Osterblitz
Letzte Woche fand das Osterblitz für die Jugendlichen und die Erwachsenen statt. Wie immer konnten die Verlierer Eier sammeln, während den Siegern der Ruhm ausreichte. Ostereiersuchen in der Uhr


(01.04.)
Die Fide hat neue Regeln verabschiedet.
Um dem langweiligen Klötzchenschieben ein Ende zu bereiten, werden ab Oktober Siege mit 1 Punkt, Verlust mit einem halben Punkt und Remis mit 0 Punkten gescored. In einer ersten Reaktion zeigten sich Spitzenspieler positiv und negativ überrascht.

(29.03.) Woche 14
Clubzeitung
Der neue Mattsucher (Ausgabe 121) ist da!

Jugend+Spieleabend
Am Freitag findet das Osterblitz statt. Ich wünsche fröhliches Suchen am und unterm Brett.
Noch einmal einen Hinweis: Wir haben berücksichtigt, dass Ihr - liebe Jugendliche - ausreichend Spielen wollt. Ich denke, dass ist uns gelungen mit der jeztigen Einteilung. Aber nun steht Ihr im Wort, dass wenn Training ist, auch trainiert wird!!
Weiterhin der Hinweis: Die Unterrichtshefte sind eingetroffen (5,50 Euro)

Mannschaftskämpfe
Ja, ist denn schon Weihnachten! Die erfolgreichste Saison ist erreicht. Im Duell Sulzbach gegen den Goldstein gewannen wir deutlich. Die dritte Mannschaft spielt unentschieden gegen Steinbach V.
Eine im Ergebnis tolle Saison.

Dem Geheimnis des Erfolges war Thomas auf der Spur und er hat ein paar "unlautere Dinge" entdeckt!
Drogen in Sulzbach??

NBT
Am Dienstag war die dritte Runde. Im vereinsinternen Duell besiegte Roland erwartungsgemäß Otto, welcher wohl früh einen Offizier einstellte. Richie lieferte sich einen tollen Kampf gegen Herrn Claus und bekam ein Remis. Wenzel spielte erneut eine wilde Partie, gewann letzten Endes durch die letzte verbleibende offene Linie. Während Sascha voraussichtlich verlor, konnte ich - in der Heimanalyse als glücklich erlannt - einen Punkt einstreichen.
Die Tabelle hat noch den Stand der zweiten Runde.

Radtour
Zum 1.Mai hat Horst eine Radtour (ca.35km) zwischhen Flörsheim und Wicker (Ziel: "Flörsheimer Warte") organisiert. Anbei eine kurze Beschreibung und die Bitte, um eine verbindliche Zusage, damit er planen kann.
Tolle Sache, meldet Euch an.


(22.03.) Woche 13
Jugend
Am Freitag übernimmt Oskar erneut das Kommando. Hierbei geht es um die Wiederholung des Doppelangriffs. (Jugendtraining)


Mannschaftskämpfe

Am Sonntag geht es in die letzte Runde. Befreit können alle Mannschaften aufspielen und vielleicht gelingt das beste Vereinsresultat seit langer Zeit.

Erste Mannschaft spielt zu Hause gegen Goldstein. Die zweite Mannschaft gegen Goldstein 2 in Goldstein und die dritte Mannschaft zu Hause nicht gegen Goldstein 3, sondern gegen Steinbach 5.
Allen viel Erfolg!
Der Q-Faktor

NBT
Am Dienstag war die zweite Runde. Nachdem Thea aus zeitlichen Gründen zurückgezogen hat, sind es immerhin noch sechs Sulzbacher, welche um Ehre und Ruhm kämpfen. Ottos Gegner trat lieber nicht an, während Wenzel einen rabenschwarzen Tag erwischte. In einer wilden Stellung stellte er - auf Gewinn stehend - eine Figur ein und verpasste das rettende Remis.
In den vereinsinternen Duellen trennten sich Roland und Richie und Sascha und ich leistungsgerecht remis. Hoffentlich haben wir bei der nächsten Auslosung mehr Glück und spielen nicht kreuzweise erneut gegeneinander!

Vereinsmeisterschaft
Diesen Freitag wird die letzte Runde der VM gespielt. Da noch einige Nachholspiele der sechsten Runde ausstehen, kann man noch nicht genau sagen, wer konkret um den Titel mitspielt. Es hat sich ein Sextett herausgebildet, welches noch recht dicht beieinander liegt.

(15.03.) Woche 12
Mannschaftskämpfe
Ein Herzschlagfinale der erste Mannschaft, im wahrsten Sinne des Wortes. Ralph war leider nicht da und eine Niederlage an Brett 8 brachte uns in den Rückstand. Dennoch standen zwei Bretter aussichtsreich. Sascha siegte, ebenfalls überraschend Thomas (oder nicht überraschend, habe es nicht gesehen). Richi verlor sehr unglücklich in einer hochdramatischen, atemraubenden Zeitnotphase.
Mal wieder lautete es 4½:3½, nur leider gegen uns!
Unsere Zweite kam mit 2:6 zu Hause unter die Räder. Gründe sind noch unbekannt. War es evtl. die Hitze des ersten Frühlingstages? Oder brannte die tiefstehende Sonne in den Augen?
Die dritte Mannschaft sicherte sich mit einem Unentschieden gegen den Tabellennachbarn den Platz im Mittelfeld.
Saisonziel Klassenerhalt aller Mannschaften ist geschafft!

Jugend
Diesen Freitag steht der Jugendblitz (Runde B) auf dem Programm. Sascha führt mit zwei Punkten vor Volker und Alexander. Mal sehen, ob er seinen Vorsprung weiter verteidigen kann.

Spielabend
Es stehen vor der letzten Runde der Vereinsmeisterschaften noch einige Nachholspiele aus. Die Titelanwärter müssen noch gegeneinander antreten. Roland gegen Sascha, Thomas gegen Richie und Armin spielt gegen Sebastian. Spannung pur?!

(08.03.) Woche 11
Schachtheorie
Wann ist Damentausch vorteilhaft? Drei Gründe nennt IM Jaroslaw Srokowski.

Aktivschach
Die Ergebnisse vom letzten Freitag der Jugend und der Erwachsenen.
Oskar und Hendrik dominieren das Russische Roulette. Theorie-Hai Kai, Klaus, Thomas und Richie kommen auf den geteilten Platz mit 2/3.
Überraschung, oder keine mehr? Bei der Jugend hat Sascha Löbner immer noch einen Lauf. Er und Tim Weissmann holen 2/2. Volker fällt auf den zweiten Gesamtplatz hinter Sascha zurück!

Clubzeitung

Der neue Mattsucher (Ausgabe 120) ist da!

Jugend
Am Freitag übernimmt Oskar das Kommando. Die Damenwelt steht im Mittelpunkt. Ihr werdet lernen, wie man mit dieser ganz wichtigen Figur einen Doppelangriff starten könnt. War dies ein aktiver Zug? Wie lauteten noch einmal die drei Regeln? Nachschauen!

Mannschaftskämpfe
Diesen Sonntag geht es los zur vorletzten Runde.
Sulzbach 1 muss beim Spitzenreiter Nied ran. Sulzbach 2 spielt zu Hause gegen Flörsheim, den 2. der C-Klasse, während unsere Dritte ein Auswärtsspiel gegen Kelkheim 2 hat.
Im Abstiegskampf werden mal wieder 64 Felder brennen! Allen viel Erfolg!

NBT
Heute startete das 28.NBT. Dieses Jahr mit nur 22 Teilnehmern, aber einer starken Beteiligung von Sulzbach. Thea, Roland, Richie, Wenzel, Otto und ich.
Die Ergebnisse der ersten Runde.
Hierbei erwischte Richie einen siegreichen Start. Ich schaffte ein Remis gegen Roland, während die unsere anderen Kämpfer und unsere Kämpferinnen. Thea verpasste das Remis gegen den favorisierten Herrn Becker. Der tolle fast fünfstündige Kampf wurde nicht belohnt, bzw sie schaffte nicht den verdienten Lohn zu sichern.

(01.03.) Woche 10
Aktivschach
Diesen Freitag findet die zweite Runde des Aktivschachs statt. Vorgabe ist Russisch. Mal sehen, wer im russischen Roulette gewinnt.
Die Jugend muss auch im Aktivschach ran.

Mannschaftskämpfe
Die 1.Mannschaft siegt standardmässig mit 4½:3½ gegen Griesheim. Hierbei bezieht sich der Standard auf die 4½ Punkte, die wir bereits vier Male erzielten. Der Klassenerhalt wäre mit einem Sieg gegen den Tabellenletzten Goldstein (9. und letzte Runde) fast gesichert.
Unsere 2.Mannschaft verlor beim Tabellennachbarn in Eppstein mit 2½:5½ recht deutlich. Auch unsere 3.Mannschaft dürfte nicht absteigen. Sie gewannen gegen Bad Soden 4. Nun darf man dem Spiel Bad Soden gegen Steinbach ruhig zusehen. Beide Mannschaften kämpfen gegen die Position des zweiten Absteigers.


(23.02.) Woche 9
Jugend
Ihr habt es bemerkt. Statt der Mattübungen haben wir etwas Neues begonnen. Nach dem Bauerndiplom werden wir jetzt direkt weitermachen: Wenig Theorie, viel Übungen, Turniere und Spass.
In der neuen Rubrik Jugendtraining könnt Ihr einen Rückblick bekommen.


Mannschaftskämpfe
Am Sonntag spielt die 1.Mannschaft zu Hause gegen Griesheim. Bei einem Sieg gegen unseren direkten Abstiegsgegner würden wir sehr wahrscheinlich den Klassenerhalt schaffen!
Unsere 2.Mannschaft muss in Eppstein ran. Bei einem Sieg würden wir uns nicht nur im oberen Mittelfeld halten, sondern auch an der Spitze mitschnuppern!
Die 3.Mannschaft spielt in Bad Soden. Auch hier geht es um den Klassenerhalt.
Allen Mannschaften viel Erfolg!


Turniersimultan
Richie gewinnt das Turniersimultan mit 3/3. Auf dem zweiten Platz landeten Thomas und Dominik, welche beide gegen den Sieger verloren.
Vereinsmeisterschaft
Am Freitag beginnt die sechsten Runde, genau genommen hat sie schon begonnen. Wolfgang gewann am Freitag im "Auftaktmatch" gegen Walter.

(15.02.) Woche 8
Vereinsmeisterschaft
Roland geht mit 4½/5 in Führung. Im Spitzenduell besiegt er Thomas und trifft nun auf Sascha, der sich mit Remis von Richie trennte. Witziger Fakt: An beiden Brettern wurde die gleiche Eröffnung gespielt! Hier noch einige Ergebnisse der fünften Runde und die neue Auslosung der sechsten Runde!

Turniere
- Die Anmeldung für das 28.Nachbarschaftsturnier läuft! Deadline ist der 08.03.! Weitere Infos unter der Rubrik NBT.
- Fast zeitgleich finden die offenen Stadtmeisterschaften in Steinbach statt!


Jugend

Diesen Freitag mache ich Jugendtraining. Hierbei werden wir das taktische Sehen etwas üben und uns um ein bis zweizügige Mattdrohungen kümmern. Das Ergebnis des Jugendaktivschachs gibt es hier!

Turniersimultan
Am Freitag findet das Turniersimultan statt. Der große Raum wird somit gänzlich ausgefüllt werden!!


Spielanalyse
Wie erwähnt, fand Ende Januar das Duell Deutschland gegen den Weltmeister statt. Wer die Sendung "Schach dem Weltmeister nicht gesehen hat, den beglücke ich mit einer Analyse der Partie Hübner-Kramnik.


(07.02.) Woche 7
Mannschaftskämpfe
Oh weh! Herbe Schlappe der 1.Mannschaft. Während im Nebenraum die grosse Karnevalsparty (ca.400 Leute) tobte, setzten einige von uns die Narrenkappe auf und verloren.
Hier im Bild schauen Roland und Sascha ratlos beim Spiel von Oskar zu. Trotz eines Turmvorteils konnte er die Verteidigung nicht knacken. Weitere Bilder bei der 1.Mannschaft.
Die 2.Mannschaft siegte souverän mit 5½:2½.
Ebenfalls baden ging die 3.Mannschaft und dies mit Saisonrekord! 2:4, wobei nur Josef Beiwinkel den vollen Punkt holte.
Es wird sehr spannend bei der Ersten, die Nichtabstiegsparty ist vertagt. Ein Blick auf die Tabellen zeigt, dass die Zweite im oberen Mittelfeld eine sehr sichere Position sich erspielt hat.

Jugend
Es findet die zweite Runde des Aktivschachs statt. Viel Spass!!


Clubzeitung
Der neue Mattsucher (Ausgabe 118) ist da!

Vereinsmeisterschaft
Nächsten Freitag müssen noch ein paar Spiele der fünften Runde gespielt werden.

(02.02.) Woche 6
Schach im Fernsehen
Am Mittwoch, d. 4. Februar 2004 von 0.05 Uhr bis 1.05 Uhr kommt im WDR wieder die Sendung
"Schach dem Weltmeister". Wladimir Kramnik spielt Simultanschach gegen die deutsche Nationalmannschaft.
Kommentatoren sind Vlastimil Hort und Helmut Pfleger, Moderation hat Claus Spahn.
Die Sendung wird am frühen Morgen wiederholt (7.29 Uhr bis 8.30 Uhr)

Erwachsenentraining: "Angriff auf weisse Königsindische Stellung"
Ich bringe einen Stein ins Rollen: Am Freitag gegen kurz nach 20Uhr möchte ich ein Erwachsenentraining veranstalten. Hierbei bin ich auf Euer aller Unterstützung angewiesen!
Behandelt werden Gewinnzüge von Schwarz auf die weisse Königsindische Stellung. Hierbei handelt es sich eher um eine taktische Übung bei solchen Stellungsmotiven.
Allerdings versuche ich einen kurzen Überblick auf einen ausgewählten Teil der Königsindischen Eröffnung zu geben, dabei stelle ich die Pläne für Weiss und Schwarz dar.
Zeitfenster: +- 30min, kleiner Raum

Mannschaftskämpfe
Diesen Sonntag geht es gleich weiter! Vielleicht können wir alle unser Formhoch nutzen. Näheres diese Woche, bzw. in der Mannschaftskämpfe-Rubrik.

Jugend
Es findet die zweite Runde der Bauernkloppe statt. Übt zu Hause, denn wenn Ihr nicht Remis spielt, dann habt Ihr (oder Euer Gegner) einen Fehler gemacht!


(26.01.) Woche 5 (Montag)
Aktivschach
Die erste Runde wurde dominiert von Oskar und Lutz. Beide räumten die volle Ausbeute von drei Punkten ab und führen somit das Feld an. Falls beide Spieler zur zweiten Runde am 05.03. da sein sollten, treffen sie somit aufeinander.

Jugend-Aktivschach
Die erste Runde schien zwar ein wenig unorganisiert. Aber wie heißt ein nettes Sprichwort über das Chaos? Naja, Ihr wißt schon.
Volle zwei Punkte holten Volker, Alexander und Beni, ein Punkt ging an Sascha, Sebi, Christoph und Juliana vor Philipp Günzler und Leon.

Die nächste Runde ist am 13.02.
Vereinsmeisterschaft
Die fünfte Runde ist ausgelost.

Mannschaftskämpfe
ALLE GEWONNEN ! ! !

Sulzbach 1 - Rüsselsheim 1: 4½:3½
Trotz Freilassen eines Brettes haben wir - sagen wir mal - souverän gewonnen, da wir ja nur mit 7 Brettern gespielt haben. Es war sogar noch mehr drin. Somit belegen wir Platz 4 der Bezirksklasse A.

Bad Soden 3 - Sulzbach 1: 3:5
Gegen unseren sympatischen Nachbarverein gewannen wir trotz mancher Ersatzspieler-Problematik.

Hoechst 3 - Sulzbach 3: 2½:3½
Unser 3.Team komplettierte den Gewinnreigen. Ob noch mehr drin war, erfahren wir dann in unserer Clubzeitung.

(22.01.) Woche 5
Bin nächste Woche leider nicht da. Bitte mal im Terminplan schauen, was so passiert. Ganz wichtig für die Jugend ist das Eröffnungsgrundlagentraining mit Oskar!! Unbedingt kommen!

Clubzeitung
Der neue Mattsucher (Ausgabe 117) ist da!


(17.01.) Woche 4
Mannschaftskämpfe
Dieses Wochenende spielen wir wieder. Die erste Mannschaft empfängt zu Hause Rüsselsheim, die 2.Mannschaft und die 3.Mannschaft spielen auswärts! Allen viel Erfolg, vielleicht kommt ja das zuletzt fehlende Glück wieder dazu.

Aktivschach
Diesen Freitag findet die erste Runde des Aktivschachs statt. Vorgabe ist Damenigambit. Über eine rege Teilnahme freuen wir uns.

Jugendtraining
Diese Freitag auch bei Euch die erste Runde des Aktivschachs.
Aktivschach heisst für Euch, dass mit Vorgabe der ersten drei Züge (die sind schon auf dem Brett) ihr die Partie zu Ende spielt. Jeder Spieler hat 15min Zeit und Ihr spielt 2-3 Runden. Bis Freitag!

Das Ergebnis der Bauernkloppe kommt bald. Hausaufgabe ist folgende Frage:
Angenommen Ihr macht keine Fehler, wie würde das Ergebnis bei der Bauernkloppe normalerweise lauten?
Überlegt Euch mal, ob es möglich ist, dass und wie man verhindert dass der Gegenspieler gewinnt!

JHV-Überraschungs-Blitz
Vollkommen überraschend fand nach der JHV ein Blitzturnier statt!
Gern gesehen waren auch die beiden "Theorie-Haie" Hendrik und Kai. Hendrik dominiert gewohnt locker das Turnier und zeigte auch ein paar Tipps anschliessend seinen Verlierern. Kai, in der Theorie sicherlich nicht weniger schlecht, erwischte einen nicht ganz so guten Start und verblitzte sich das ein oder andere Mal, er wurde mit mir Zweiter.
Team Thea/Richard dann auf dem folgenden Platz!


(12.01.) Woche 3
Homepage
Es ist vollbracht. Die Homepage feierte nicht nur ihren 5000 Besucher, vielen Dank Hans , sondern erfreut sich auch einer neuen Seitennavigation:
- Zum Verzweigen in die Kategorie bitte einmal auf den grauen Ordner klicken, welcher sich dann öffnet. Die Dokumente werden dann wie gewohnt durch einfaches Klicken [in diesem Teil] dargestellt.
- Der Ordner kann durch nochmaliges einfaches Klicken wieder geschlossen werden.
- Beim Aufrufen der Seite sind alle Ordner immer im geschlossenen Zustand.
- Die Links in der Aktuell-Übersicht verzweigen jetzt nicht mehr zu der gewohnten Menüführung, sondern zeigen gleich das besagte Dokument [in diesem Teil] an.

Vereinsmeisterschaften
Zwei Spiele vom Abend. Thomas und Sascha trennen sich Remis und Thea verliert gegen Roland
. Damit wird es in der Spitze ganz eng. Drei Spiele der vierten Runden stehen noch aus!

Jahreshauptversammlung
Am Freitag ist Jahreshauptversammlung!!
Während dieser Zeit ist kein Spielbetrieb in diesem Raum
möglich. Bitte nehmt Rücksicht, wir haben ja noch den kleinen Raum ganz hinten zum Spielen.

Jugendblitz

Jugendblitz Runde A
Am Freitag war die erste Runde des Jugendblitzes. Ergebnisse werden nachgeliefert.

(05.01.) Woche 2
Ein frohes neues und gesundes Jahr wünsche ich allen! Willkommen zurück im Spielbetrieb, es geht gleich munter los!
Ich habe alle Ergebnisse aktualisiert und ein Ergebnis steht noch vom Dezember aus, das Weihnachtsblitz!

Jugendtraining/ "Bauerndiplom"
Am Freitag werden wir uns noch einmal uns noch einmal die Bauerndiplomprüfung anschauen. Da gibt es vielleicht doch die ein oder andere Sache, die wir noch einmal gemeinsam besprechen sollten.
Ansonsten schaut Euch noch einmal alles an! Ich habe ja von jeder Übungsstunde eine Zusammenfassung geschrieben, so dass Ihr Euch selbst kontrollieren könnt, ob die erwähnten Sachen Euch noch bekannt vorkommen.

Danach findet das erste Jugendblitz statt. Eröffnung d4 (näheres erklärt dann Thomas)!


Vereinsmeisterschaften
Am Freitag sind ein paar Nachholpartien der vierten Runden dran!

Jahreshauptversammlung
Terminvormerkung für 16.1.2004


Punktegeier der Saison 2002/ 2003
1. Mannschaft: Armin Simon
2. Mannschaft: Wenzel Scholz
3. Mannschaft: Alfred Quaiser

Seniorenmeister 2003 (VM 2002/03)
1. Oskar Kominek
2. Thea Richter-Häbich